FIBU///LIVE

Online Buchhaltung mit TexterkennungRechnungserkennung scannen mit OCR

03 72 96 / 92 73 95
Montag - Freitag 8:30 - 17:30 Uhr

Unsere Newsletter in der Übersicht

Seit Einführung unserer webbasierenden Buchhaltungssoftware im Mai 2015 sind wir stets mit der Weiterentwicklung und Verbesserung der Funktionen in der FIBULIVE beschäftigt.
Hier sind einige Meilensteine in der Weiterentwicklung:


Newsletter abonieren

Mit dem Absenden der Daten sind Sie damit einverstanden, dass wir Ihre Daten für den Internen Gebrauch speichern.

Erstellen von Folgebuchungen

Gem. § 4 Abs. 5 Nr. 2 EStG sind nur 70 v.H. der Bewirtungsaufwendungen als Betriebsausgabe ansetzbar. Mit unserem neuesten Update stellen wir die Funktion „Folgebuchung“ zur Verfügung, mit der Sie diese Regelung automatisieren können. Dabei gehen Sie wie folgt vor:

1. Konfiguration der Gegenkonten, für die Folgebuchungen angelegt werden sollen:


Die Eigenschaften der Gegenkonten können Sie per Doppelklick konfigurieren. Hier geben Sie das Gegenkonto an, auf das der Betrag gebucht werden soll.


2. Erstellen der Folgebuchung:

Ist ein Beleg auf ein Gegenkonto gebucht worden, für das eine Folgebuchung definiert wurde, kann per Klick auf die rechte Maustaste die Folgebuchung erzeugt werden.


3. Angabe der Daten:

Hier bitte %-Satz und Bemerkung angeben, warum die Folgebuchung mit dem Betrag angelegt wurde.

Danach mit „erzeugen“ bestätigen.


4. Kontrolle der Beträge:

Es wurden 2 Buchungen mit geänderten Symbolen erzeugt; die erste, die auf dem Gegenkonto den angegebenen %-Satz mindert, die 2. Buchung erfasst diesen Betrag auf dem hinterlegten Folgekonto.

10/2017

Neue Funktion: Bilderkennung

Es gibt Belege, wo kein zuverlässiger Anhaltspunkt enthalten ist oder ausgelesen werden kann, um welche Firma es sich handelt. Besonders bei Rechnungen die grafische Logos verwenden, können teilweise keine IBAN oder Steuernummern erkannt werden. In diesem Fall benutzen wir eine Bilderkennung, wo wir Teile der Rechnung mit schon vorhandenen Rechnungen vergleichen. So ist es möglich das wir selbst komplizierte Rechnung Layouts zuverlässig erkennen können.

12/2016

Neue Funktion: Korrekturbuchungen

In der Hauptansicht ist es nun möglich, mit einem Klick auf das Symbol die Funktion "Korrekturbuchung erzeugen" aufzurufen.
Diese ermöglicht es Ihnen, mindestens 2 neue Buchungen anzulegen, wobei beide als Hauptkonto "Durchlaufende Posten" unveränderbar eingestellt haben. Dies ist im Kontenrahmen SKR03 das Konto #1590 und im SKR04 das Konto #1370.

Nach Klick auf das Symbol wird ein Fenster mit 2 Splittbuchungen angezeigt, in dem lediglich das Datum der Umbuchung sowie Steuerschlüssel und Gegenkonto angegeben werden muss.
Stellen Sie bitte als erstes den Umbuchungsbetrag in der 2. Splittbuchung ein, der Betrag der ersten Buchung wird automatisch errechnet.
Sind weitere Splittbuchungen erwünscht, so kann man diese mit Klick auf das +-Symbol anlegen.
In der Hauptansicht können Sie diesen Korrekturbuchungen ebenfalls PDF-Belege anhängen.

Sie können diese Funktion nutzen um Beträge aufzuteilen und von einem Gegenkonto auf andere Gegenkonten umzubuchen oder Beträge mit nicht abzugsfähiger Vorsteuer vom Vorsteuerkonto wegzubuchen.

Für die Vorsteuerproblematik haben wir das Konto #1570 (SKR03) bzw. 1400 (SKR04) so angelegt, dass dieses direkt in die Umsatzeuer-Auswertung einfließt. D.h. wird ein Betrag mit negativen Vorzeichen auf dem Konto #1570 erfasst, so wird dieser im Auswertungszeitraum als abzugsfähige Vorsteuer in der UStVA ausgewiesen (positive Beträge werden von der Vorsteuer abgezogen).
Die betriebswirtschaftliche Auswertung haben wir diesbezüglich entsprechend angepasst.

Neue Funktion: Korrekturbuchungen
09/2016

Neue Funktion: umbuchen

In der Hauptansicht ist es nun möglich, mit dem Menü der rechten Maustaste, die Funktion "Umbuchen" aufzurufen.
Diese ermöglicht es Ihnen, festgeschriebene Datensätze auf ein anderes Gegenkonto zu verbuchen. Dabei wird eine "Gegenbuchung" der zu korrigierenden Buchung erstellt (Neutralisation) sowie eine neue Buchung mit frei zu erfassendem Gegenkonto angelegt. Die Korrekturbuchung kann dann zusätzlich über die Funktion "Buchung aufteilen" in Splittbuchungen geteilt werden.

Neue Funktion: umbuchen
08/2016

Neue Funktionen in Hauptansicht und Ausgangsrechnungen

Hauptansicht:

  • bei der Belegsuche aus der Hauptansicht wird nun der ausgewählte Beleg vor der Zuordnung zusätzlich angezeigt
  • festgeschriebene Buchungen werden nun mit einem Schloss sichtbar gekennzeichnet
  • bei festgeschriebene Buchungen ist es nun möglich, einen zusätzlichen PDF-Beleg anzuhängen oder eine weitere Bemerkung hinzuzufügen
offene Ausgangsrechnungen:
  • im Bilanzaccount können festgeschriebene Ausgangsrechnungen nicht mehr in den PDF zurück gegeben werden
  • dafür wurde eine neue Funktion "ausgleichen" integriert (Aufruf über rechte Maustaste) diese erlaubt es, festgeschriebene Ausgangsrechnungen mit festgeschriebenen Gutschriften zu verrechnen, sobald die Summe der Beträge 0,00 ergibt. Danach sind die Belege nicht mehr in offene Ausgangsrechnungen sichtbar. Nur im Bilanzaccount werden die eingebuchten Rechnungen noch über die Hauptansicht angezeigt

06/2016

Einführung eines Newsletters mit Übersichten zu neuen Funktionen

05/2016

Einbindung weiterer Zahlungsmöglichkeiten (Gutschriftsverrechnung)

02/2016

Umstellung auf ein weiteres Banking-System „Banking 4W“

10/2015

Buchungen können festgeschrieben werden zu Beweiszwecken

07/2015